Die männliche Jugend D um Trainergespann Louis Enter und Attila Aszaló startete in den Heimspieltag. Gegen die SG Demmin/Loitz haben die Jungs viele gute Akzente setzen können. In der Abwehr gab es noch einige Abstimmungsprobleme, aber die Einstellung war zu jedem Zeitpunkt super! Stolz beendeten die Jungs das Spiel mit 15:19.

Die C-Jugend startet mit einem Sieg!

Entscheidend war der Kopf in den letzten Minuten. Eine überragende

kämpferische Leistung war der Grundstein für einen Sieg des Willens! 
Kempa und super Kreisanspiele begeisterte das Publikum! Die zwischenzeitliche 4-Tore-Führung wurde zum Ende hergegeben. Doch nach der Ansprache, dass wir mit Köpfchen den Sieg holen, haben die Jungs super umgesetzt! Am Ende stand ein 27:26 gegen den HSV Grimmen auf der Tafel.Der Landesmeister gewinnt gegen die Leistungstruppe aus Rostock!Finn Scheminski bei den Füchsen und eingeladen vom DHB und Hannes Witt nun beim HC Empor Rostock...schwierige Voraussetzung! - Sollte man meinen...
Doch die Ribnitzer entfachten ein Feuerwerk und zauberten einen stabilen und ungefährdeten Sieg auf die Platte. Eine super Teamleistung brachte ein 30:19 zum Saisonstart! In der kommenden Woche wartet die Neuauflage des Landesfinals: Neubrandenburg gegen Ribnitz!Attila Aszaló und André Scheminski sind mit der Leistung super zufrieden! Leistungsträger wurden kompensiert und auf viele Schultern verteilt. So, ein stolzes Gespann.

   
© 2017 Ribnitzer HV
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen